014: Dark

Heute versuchen wir uns an der deutschen Erfolgsserie Dark. Wir scheitern an theoretischer Physik, Philosophie und Religion.

Natürlich reden wir auch über Zeitreisen, Selbstaufopferung, freier Wille vs. Schicksal und wieso deutsche Serien vielleicht so gerne in fiktiven Kleinstädten spielen.

Macht es euch bequem auf dem SofA und begleitet uns beim Besprechen dieser besonderen Serie.

Die ersten 17 Minuten sind spoilerfrei und erst danach stolpern wir durch Staffeln und reden auch frei über das Serienfinale.

Tipps vom SOFA:
High Fidelity (Film)
exurb1a (Youtube-Channel)

Diesmal mit dabei waren

avatar
sven
avatar
alex

Anmerkung: Wenn wir in der Folge über den „Unbekannten“ sprechen, benutzen wir fälschlicherweise den Begriff „Hasenscharte“. Uns ist bewusst, dass es sich dabei um einen veralteten Begriff handelt und dieser nicht mehr zeitgemäß ist. Im Eifer des Gefechts ist uns das leider durchgerutscht. Sollte sich jemand durch diese Bezeichnung beleidigt fühlen, bitten wir vielmals um Entschuldigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.