019: Ein Herz und eine Seele

Das Jahr neigt sich dem Ende, Zeit, zurückzublicken. Auf 2020? Nein, sondern in die 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts. Genauer gesagt zu der wohl ersten Sitcom im deutschen Fernsehen.

Und auch, wenn es schon 50 Jahre her ist, ist wohl “Ein Herz und eine Seele” nach wie vor aktuell und jederzeit, aber vor allem an Silvester wunderbar schaubar. Was im Übrigen auch unser (Weltpremiere!) Interviewgast so empfindet: Wir haben mit Miriam Krekel gesprochen, der Tochter von Hildegard Krekel, welche wiederum die Tochter Ekel Alfreds gespielt hat.

Und was hat das eigentlich alles mit GZSZ zu tun? Rutscht mit uns ins neue Jahr und findet es heraus in der neuen Folge vom Serien soFA!

Tipps vom SOFA:
Du, die Wanne ist voll (Lied)
Diether Krebs – Ich bin der Martin, ne… (Lied)
Der Fall des Gabriel Fernandez (Netflix)

Diesmal mit dabei waren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.